Tell-Schützen erfolgreich auf der hessischen Meisterschaft

Tell-Schützen erfolgreich auf der hessischen Meisterschaft

(JN) Zum dritten Mal in Folge fanden die hessischen Meisterschaften Bogen im Freien im Dietzenbacher Waldstadion statt, auch diesmal durchgeführt von den Tell-Schützen. Am 6. und 7. Juli waren etwa 400 Bogenschützinnen und –schützen aus dem gesamten Bundesland zu Gast in der Kreisstadt, teilweise hatten sie sehr lange Anfahrtswege in Kauf genommen.
Natürlich waren auch diesmal wieder Teilnehmer aus Dietzenbach dabei, die sich mit dem Recurvebogen qualifiziert hatten und vor allem im Bereich der Schüler- und Jugendklassen für sehenswerte Ergebnisse sorgten.

Weiter

Warten auf die Limitzahlen

Warten auf die Limitzahlen

(©www.mein-suedhessen.de)
Dietzenbach – Mehr als 400 Teilnehmer starteten am vergangenen Wochenende bei den hessischen Meisterschaften der Bogenschützen im Freien im Dietzenbacher Waldstadion. Ausrichter war erneut die heimische SG Tell. Die Titelkämpfe auf Landesebene fanden damit bereits zum dritten Mal hintereinander in Dietzenbach statt. 2019 könnte es ein viertes Mal in Serie soweit sein: „Der hessische Schützenverband hatte die Hessenmeisterschaft für drei Jahre vergeben, für das kommende Jahr hat sich allerdings noch kein Ausrichter gefunden“, erklärt Joachim Neumann, Schriftführer und Pressewart der SG Tell.

Weiter

Hessische Meisterschaften in den Kugeldisziplinen

Hessische Meisterschaften in den Kugeldisziplinen

(JN) Auch in den Kugeldisziplinen sind die hessischen Meisterschaften mittlerweile beendet. Danach blicken die Dietzenbacher Tell-Schützen auf sehr respektable Ergebnisse:
Die Silbermedaille der Herren I mit der Schnellfeuerpistole 0.22 kurz errang Gerolf Baum (538 Ringe), gefolgt von seinem Teamkollegen Thomas Eckert auf Platz drei (515 Ringe). Der siebte Platz ging mit 474 Ringen an Tobias Schydlowski. Leider gibt es für diese Disziplin keine Weiterleitung zur Deutschen Meisterschaft mehr, so daß sie zu einer „hessischen Spezialität“ mutiert ist.

Weiter

Tell-Schützen erfolgreich, trotz drückender Hitze!

Tell-Schützen erfolgreich, trotz drückender Hitze!

(JE) Wie in den letzten Jahren wurde die Bezirksmeisterschaft Bogen im Freien auch dieses Jahr wieder bei den Bogensportfreunden in Seligenstadt ausgerichtet. Nach anfänglich trübem Wetter konnten die Schützen bei strahlendem Sonnenschein und drückender Hitze ihr Können unter Beweis stellen. Die Tell Schützen aus Dietzenbach waren, wie auch schon in der Vergangenheit, wieder in allen Klassen zahlreich angetreten und konnten einige Meistertitel mit nach Hause nehmen.

Weiter

Bezirksmeisterschaften bescheren den Tell-Schützen weitere Titel

Bezirksmeisterschaften bescheren den Tell-Schützen weitere Titel

(JN) Zwischenzeitlich sind die Bezirksmeisterschaften in den Kugeldisziplinen beendet. Die Dietzenbacher Tell-Schützen waren sehr erfolgreich und sehen nun den hessischen Meisterschaften im Juni gespannt entgegen.
Bezirksmeisterin in der Damenklasse III mit der Sportpistole wurde Kathrin Cremer mit 254 Ringen. Bester Dietzenbacher Schütze in der Herrenklasse I dieser Disziplin war Robert Pfütze, der mit 270 Ringen den sechsten Platz erreichte. Ebenfalls mit der Sportpistole waren auch zwei Mannschaften in der Herrenklasse I angetreten. Lukas Wolf, Robert König und Florian Kaupat erzielten zusammen 788 Ringe, was ihnen Platz zwei einbrachte. Der dritte Platz ging mit 774 Ringen ebenfalls nach Dietzenbach, an die Mannschaft mit Gerolf Baum, Sascha Bujan und Michael Hain.

Weiter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen